Elektrotherapie Pferd


Unter den Therapiemöglichkeiten habe ich bereits die Arbeit mit dem AmpliVet® synchro 3.0 vorgestellt.

 

Gerne behandele ich damit auch Ihr Pferd um die Heilung bei diversen Krankheiten oder Verletzungen zu unterstützen.

 

Indikationen sind beispielsweise:

  • Verletzungen/Überlastungen von Muskeln, Sehnen, Bändern (Risse, Überdehnungen, Reizungen)
  • Arthrose/Spat
  • Wirbelsäulenerkrankungen (z.B. Kissing Spines)
  • Verspannungen
  • Muskelatrophien
  • Narben + großflächige Wunden
  • Atemwegserkrankungen (z.B. COPD)
  • Kreuzverschlag
  • Hufrehe
  • Ataxien
  • Gelenkgallen

 

Weiterhin besteht die Möglichkeit, die Aktivität atrophierter Muskulatur und die Entzündlichkeit von Narbengewebe zu testen.

 

Grundsätzlich wirkt der Strom auf Muskeln, Nerven und Bindegewebe und kann u.a.

·        die Zellregeneration unterstützen bzw. ermöglichen

·        Schwellungen reduzieren

·        Schmerzen lindern

·        Muskulatur tonisieren bzw. detonisieren

 

Die Häufigkeit und die Intervalle der Behandlungen richten sich nach der Erkrankung und dem individuellen Zustand des Pferdes. Häufig ist eine Blocktherapie an drei aufeinanderfolgenden Tagen ausreichend bzw. bei chronischen Erkrankungen ein sinnvoller Einstieg. Bei Bedarf verleihe ich das Gerät gegen Gebühr.

 

Dieses Angebot ist als begleitende Maßnahme zur tierärztlichen Therapie gedacht. Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich langjährige Erfahrung im Umgang mit Pferden habe und diese auch schon erfolgreich mit dem AmpliVet® behandelt habe, sich meine physiotherapeutische Ausbildung aber auf die Behandlung von Hunden beschränkt. Ich erstelle keinen ganzheitlichen, physiotherapeutischen Befund. Damit bin ich für die Behandlung mit dem AmpliVet® auf den Befund eines Physiotherapeuten bzw. die Diagnose eines Tierarztes angewiesen. Gerne stimme ich mich mit diesen bei Bedarf ab.

 

Dauer je Einheit:    ca. 30 Minuten

 

Zu den Kosten schauen Sie bitte unter Behandlungsablauf & Preise.

Weitere Infos über die Wirkungsweise und Einsatzgebiete des AmpliVet© unter www.amplivet.de/wirkung und in meinem Blogbeitrag Unter Strom.

Fallbeispiele